Verein

Seniorengemeinschaft Ehrenbürg e.V.

Zusammen wandern

Die Seniorengemeinschaft Ehrenbürg e.V. wurde gegründet für:

Bürger: Unkomplizierte Hilfe für ältere und hilfsbedürftige Menschen durch gegenseitige Hilfe

Senioren: Sicherung selbstbestimmten Älterwerdens mit Verbleib im gewohnten Lebensumfeld

Familien und Alleinstehende: Steigerung der Attraktivität rund um das Walberla – als Raum für gemeinsames Leben und Arbeiten

Stärkung des nachbarschaftlichen Zusammenhalts in unseren Dörfern

Unser Konzept: Bürger mit gleichen Interessen schließen sich zusammen, um Probleme zu lösen, die sie alle betreffen. In einer Selbsthilfe-Gemeinschaft sorgen sie füreinander mit Arbeiten, die sie selbst verrichten können und erhalten im Gegenzug bedarfsorientiert entsprechende Hilfe von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft.

Hilfeleistungen:

Besorgungen bzw. Begleitung bei Einkäufen jeglicher Art, Behördengänge, Fahrdienste
Handwerkliche Kleinhilfen rund um Haus und Hof, Winterdienst, Gartenarbeiten, Grabpflege
Hilfestellung bei technischen Problemen
Begleitung zu Fußpflege, Krankengymnastik, Frisör usw.
Hilfestellung bei vorübergehender Erkrankung zu Hause und nach Krankenhausaufenthalt
Begleitung in der Freizeit, z. B. Besuche, Spaziergänge, Gottesdienst- und Friedhofsbesuche
Versorgung und Pflege von Haustieren
Unterstützung der Selbsthilfe bei Aufgaben des täglichen Lebens
Entlastung pflegender Angehöriger


Sie möchten uns bei der Arbeit im Verein unterstützen, wir freuen uns auf Ihre Mitgliedschaft. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie möchten kein Mitglied werden und trotzdem helfen – Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.

Vereins- und Spendenkonto:
Seniorengemeinschaft Ehrenbürg e.V.
Sparkasse Forchheim
IBAN: DE86 7635 1040 0020 3985 82
BIC: BYLADEM1FOR

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Alle Beiträge und Spenden sind daher steuerlich absetzbar.

Satzung der Seniorengemeinschaft Ehrenbürg e. V.
(Im PDF-Format zum Download bzw. zum Lesen oder Ausdrucken.)