Sturzvorsorge

Neues Training zur Sturzvorsorge

Sturzvorsorge

Zur Verbesserung von Balance und Muskelkraft

Unser Trainingsprogramm mit Gewichtsmanschetten macht Sie wieder unabhängig und fit. Geeignet für alle, die den Anschluss behalten und sturzlos glücklich sein wollen. Stürze sind die Hauptursache für Verletzungen bei Menschen über 65 Jahren und können schwerwiegende Folgen haben: von der Funktionseinschränkung einer Prellung für wenige Wochen bis hin zum Verlust der Selbstständigkeit nach einem Knochenbruch samt Operation oder gar dauerhafter Pflegebedürftigkeit.

Risiken für Stürze sind vor allem:

Schwache Muskeln
Unsicherer Gang
Gleichgewichts-Schwäche
Schlechtes Sehen
4 und mehr Medikamente am Tag und
die Angst zu stürzen


Wenn wir uns nicht ausreichend bewegen, werden bereits ab dem Alter von 30 Jahren Muskeln abgebaut. In jedem Alter können Muskeln wieder aufgebaut und die Balance trainiert werden. Viele Stürze sind durch regelmäßige Übung vermeidbar.

Bitte beachten Sie zusätzlich:
Einmal Mal pro Jahr zum Augenarzt zur Kontrolle zu gehen und die Prüfung der Medikamente beim Hausarzt, immer wenn ein neues Medikament hinzu kommt!

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Angelika Fuchs, Tel. 09191 95675